Menu Home

1,6 Promille Grenze für Radfahrer

Also da hat doch tatsächlich ein Wissenschftler namens Thomas Daldrup – seines Zeichens Rechtsmediziner – festgestellt, was ich schon seit über dreißig Jahren weiß. Die FAZ schreibt, dass nach seiner etwas realistischeren Studie als jene von 1984 die Obergrenze Blödsinn ist. Dem kann ich nur beipflichten, denn „by the way“ muss ich zu meiner eigenen Schande gestehen, dass ich ein einziges Mal in meinem Leben ein Fahrrad geklaut habe. Das kam so, ich war bei meinem Freund Andreas Knoop zu irgendeiner Feier – vermutlich anlässlich seines Geburtstages, immerhin ist das mehr als 30 Jahre her – eingeladen. Dort haben wir uns ordentlich etwas auf die Lampe gegossen und ich war besoffen wie selten zuvor und danach. Auf meinem Nachhauseweg dann das Drama eines besoffenen Fußgängers. Mal war ich links des Gehwegs auf der Straße, mal recht auf irgendeinem Rasenstück oder in einem Vorgarten. Es war schlimm. Dann stand da vor einer Mietskaserne so ein herrenloses, altes und vergammeltes Fahrrad und war noch nicht mal angeleint (also nicht abgeschlossen). Also bin ich in meinem „Dunast“ (Plattdeutsch  für besoffen) rauf auf dieses Rad und ab nach Hause. Und man mag es vielleicht nicht glauben, dass ging astrein, kein Vergleich zum Laufen. Radfahren ist echt einfacher wenn man richtig blau ist als zu Fuß gehen. Also deckt sich meine Erfahrung zu 100 % mit dem was dieser hoffentlich nüchterne Wissenschaftler da rauslässt. Zu dem Diebstahl möchte ich anmerken, dass ich am nächsten Morgen angesichts des geklauten Rades heftigste Gewissenbisse bekam, denn so etwa mache eigentlich nicht! Also bin ich in der Nacht losgezogen und habe das Rad zurückgebracht. Anstand muss sein.

Ach so liebe Füherscheinbehörde: sie müssen nun nicht auf dumme Gedanken verfallen und sich künstlich anstrengen. Ich fahre kein Rad mehr! Und im Auto gilt für mich wie für Herrn Daldrup Null o/oo. Denn weil ich bei meiner Abneigung gegen Uniformen keinen Bock auf Diskussionen mit denselben über 0,3, 0,5 oder 0,8 o/oo habe, trinke ich nichts wenn ich fahren muss. Trinke ich, fahre ich auch – nur eben Taxi!

 

 

Categories: 我的金瓶梅

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.