Menu Home

Etwas über Zielerfüllung und was das mit debilen Politikern zu schaffen hat

Stell Dir vor Du bist Verkäufer, also so einer der seine Kunden im Auftrag seines geliebten Brot-und Arbeitgebers besucht, berät und betreut, so dass jene sich im wörtlichen Sinne so sauwohl und umsorgt fühlen, dass sie ihre benötigten Brocken immer bei besagtem Brot- und Arbeitgeber bestellen. Im zweiten Schritt nun, stelle Dir eine Welt ohne hysterische, debile Politiker und COVID-19 vor, welche Dich in inniger Vereinigung in Deinem Homeoffice unter Arrest gestellt, Dir ergo de facto Berufsverbot erteilt haben und Dich nicht reisen, speisen und übernachten lassen, dann bist Du schon ganz nah bei meinem Gedankenspiel angekommen. Nur stelle Dir vor, in dieser schönen neuen alten Welt hast Du im abgeschlossenen Geschäftsjahr Dein Umsatz und/oder Profitziel nur zu 97,6 % erreicht. Damit hast Du Dir einen sehr triftigen Reisegrund erarbeitet und bist in die Firmenzentrale zum Rapport einbestellt worden. Dort eröffnet man Dir, dass man Dich zunächst unter Vorbehalt der Zielerreichung im neuen Geschäftsjahr gnädiger Weise weiterbeschäftigt, während alle Kollegen mit Zielerreichung unter 96 % nun die betriebsbedingte Kündigung erhalten. Auf der Heimfahrt kannst Du Dein Glück kaum fassen, dass Du Deiner Familie nicht sagen musst, dass alles vor dem Aus steht.

Nun hat die FAZ mal wieder speichel- und merkelleckend unsere geliebte Mutti aus dem Osten gefeiert, denn die hatte einst das Ziel eine Million Elektroautos bis 2020 in Deutschland ausgegeben. Die FAZ feiert nun 520.000 Elektroautos in Deutschland bis 2020, denn sie titelt: „Deutsches E-Auto-Ziel halb erfüllt“. Der Herr Gropp, der hier feiert, hat die Gnade des Multiversums wohl gepachtet, denn er muss sein Geld nicht im gleichen Metier verdienen wie Du, woraufhin er wohl der Auffassung ist, dass 50 % Zielerreichung eine dolle Sache sind. Frag doch mal seinen Chef, ob er immer halbgeschriebene Artikel abliefert, und wenn Ja, wer die dann zu Ende schreibt.

Nun  könnte man zur Ehrenrettung des Herrn Gropp anführen, dass für Debilanten fünfzig Prozent wahnsinnig viel Zielerreichung darstellen, man könnte aber auch zu dem Schluss gelangen, dass erst wenn es uns gelingt die Debilanten für Ihre Äußerungen und Taten vollständig haftbar zu machen, unsere Chancen steigen, sie los zu werden.

Deutsches-E-Auto-Ziel-schon-halb-erfuellt-

Bild 1 von 1

Categories: 我的金瓶梅

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.