Menu Home

Der wahre Grund warum Volkswagen viele EV’s bauen will und ein Rätsel

Der wahre Grund ist schlicht und ergreifend der, dass man die Autos mindestens zweimal verkaufen kann. Der erste Verkauf geht an die Versicherung, welche jetzt 3965 Autos ersetzen muss, die da auf dem Atlantik fröhlich abfackeln und dann erst zum zweiten an den Kunden, der sich von den Grünen im Verein mit Volkswagen so ein Ding hat auf die Backe schwatzen lassen. Auch nicht zu verachten sind die niedrigen Entsorgungskosten – äh nee, das heißt Ja heute Verwertungskosten – wenn der Kasten endlich absöffe und den ganzen Wolfsburger Volksschrott in die Tiefe mitnähme.

Heute früh um 7:48 h, Abfahrt Gelnhausen West (A66). Linksabbiegerspur Richtung Freigericht, ein weißer TESLA S mit Karlsruher – Gerhard Seyfried: „Karlas Ruhe“ – E-Kennzeichen. Ich denke so bei mir, „Mann wann bist Du den losgeschlichen, wenn Du nur so 120 km/h – möglichst ohne Bremsennutzung – gefahren bist? treating rabbit ear mites with ivermectin “ Dann mein nächster Gedanke – und ich hasse mich in keinster Weise dafür, noch schäme ich mich ob der Gehässigkeit – „und jetzt biegst Du gleich rechts zur HEM-Tankstelle ab um Dir frisches Dope für deine Batterien zu holen“. Denn bei der HEM, da hat Elon der Weise, die Parkplätze an der Seite komplett eliminiert um 11 seiner deppigen TESLA-Charger aufzustellen, so dass die Hermes-Rücksendungsopfer – zu denen ich auch manchmal gehöre – keinen Parkplatz haben, um ihr Paket aufzugeben, es sein denn Sie blockieren entweder die Zapfsäulen oder die Zufahrt zu den LKW-Tanksäulen. Anschließend verbog ich mir bei der Weiterfahrt über die Ampel dann den Hals um zu schauen, ob der Fahrer auch das tut was Elon befiehlt – was er dann auch geflissentliche korrekt blinkend auch tat. Noch besser ist es bei der HEM zur Mittagszeit, da kommt immer so ein Elektroautogeissler um sein ebenfalls weißes Modell S aufzutanken. Endlich hat die Mittagspaue einen Sinn. Als ich dann die Ampel passiert hatte, schaute ich auf meine Tankanzeige: etwas über ein viertel Voll. „Na“, dachte ich, „musst Du heute Abend tanken, oder morgen früh schwitzen. can you buy ivermectin in australia “ Dann dachte ich, „was für ein Luxusleben, wenn ich mit dem Tankinhalt führe wie ein TESLA-Fahrer, also immer max. ivermectin 3 mg walmart price 123,7 km/h in der Mittelspur, dann könnte ich mit den mehr als 20 Litern Sprit noch fasts 250 Kilometer weit fahren“ – hammerhart.

Aber nun – fünf Tage später – darf beim VEB Wolfsburg gejubelt werden, die Felicity Ace ist abgesoffen:

Okay, und hier nun das Rätsel: Elektrisch angetriebenes Verkehrshindernis mit fünf Buchstaben? TESLA!

Categories: 我的金瓶梅

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.