Menu Home

Studium

Ich erwähnte es bereits, studiert habe ich auch. Nämlich Physiktechnik an der FH-Ostfriesland in Emden. Da denken Sie jetzt natürlich, kein Wunder, aus dem konnte ja nichts werden. Eine Hochschule in Ostfriesland, das ist doch wohl ein Witz. Nein, ist es nicht, gibt es wirklich.

Die ist sogar wie jede andere Hochschule wohl auch. Unter den Professoren gibt es die „good ones“, die „bad ones“ und natürlich – unvermeidbar – die Armgeigen. Eine Armgeige hieß: Professor Dr. Garen. Denken Sie ruhig ich übertreibe, der hat versucht mich bis zum letzten Semester hin abzusägen, hat er aber nicht geschafft die Flasche. Ich will Ihnen verzählen, wie es dazu kam, ist nämlich interessant. Der Dr. Garen ist promovierter Physiker, hat aber das elementarste Gesetz der Physik gelernt zu ignorieren, ich möchte ihm hier nämlich nicht unterstellen, er hätte es nicht begriffen. Nur mit der Verinnerlichung des gelernten, da hapert es bei ihm ganz gewaltig. Darüber hinaus hat er mich sowieso immer genervt mit seiner pinseligen Art.

Also nun aber zur Sache. Viele Semester hat der bewusste Dr. Garen uns Physik gelehrt. Das hat er zum größten Teil sogar sehr gut gemacht, keine Frage. Da wir aber, wie hoffentlich alle Studenten, faul waren, präzise gesagt, versuchten wir lediglich mit dem geringsten Aufwand das maximal mögliche aus allem herauszuholen. Er warf uns dann immer in seiner komischen Art, wobei er seine Hundeaugen gen Himmel verdrehte und den Kopf langsam schüttelte, vor:

„Sie Studenten, sie gehen immer den Weg des geringsten Widerstandes!“

Das hörten wir uns nun seit einigen Semestern immer und immer wieder an. Da ich leider Gottes zu den Menschen gehöre, die auf Dauer gesehen ihr Maul nicht halten können und auch nicht wollen, erdreistete ich mich dann, ich glaube es war im dritten Semester, ihm die notwendig gewordene Antwort zu verpassen. Das Ganze war naturwissenschaftlich gesehen zugegebenermaßen ein Blattschuss. Ich flippte also aus, als er den Spruch wieder einmal aufsagte, und rief ihm mitten in seine schöne Vorlesung zu:

„Seit drei Semestern erzählen Sie uns, und ihre Kollegen auch, dass die Natur immer den Weg des geringsten Widerstandes geht. Von uns aber erwarten Sie, dass ausgerechnet wir Studenten uns wieder die Natur verhalten sollen?“

Tja, der Mann war ziemlich getroffen. Gesagt hat er nichts, aber wenn Blicke töten könnten. Ab da hat er mich nicht nur nicht gemocht, ab da hat er mich gehasst. Noch im letzten Semester vor dem Diplom hat er meine Arbeit saumäßig bewertet und wenn ich, auf sein Ansinnen hin, eine Frage beantwortete, drehte er an meinem gesagten solange herum bis ich als Depp dastand. Aber ich hatte so etwas schon öfter in meinem Leben erlebt, so dass er mir keinen Schaden mehr zufügen konnte, den hatte ich schon und habe ihn noch heute. Trotzdem sage ich, der Mann ist ein Weichei, weil ich habe mein Diplom bekommen.

Categories: 我的金瓶梅

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.